Aktion Junge Fahrer

 

Zielgruppe

ajf2.jpg

18-bis 25-jährige Fahrerinnen und Fahrer

Ziele und Umsetzung

ajf4.jpg 

Die "Aktion Junge Fahrer" der Deutschen Verkehrswacht e.V. widmet sich der Verkehrssicherheitsarbeit für junge Menschen, um die hohe Unfallbelastung der jungen Fahrerinnen und Fahrer abzubauen.

Die Veranstaltungen finden sowohl in Freizeiteinrichtungen wie Diskotheken als auch in Zusammenarbeit mit geeigneten Bildungseinrichtungen, Betrieben etc. statt. Es werden zahlreiche erlebnisorientierte Testgeräte und Simulatoren wie Fahrsimulatoren, Gurtschlitten, Seh- und Reaktionstests aber auch Elemente aus dem PKW-Sicherheitstraining eingesetzt. Ziel ist es, dass die jungen Leute mitmachen und ihre Erfahrungen in die Gespräche mit Experten einbringen können.   

ajf3.jpg

Förderer/Sponsoren

Die "Aktion Junge Fahrer" ist eine Initiative der Deutschen Verkehrswacht. Sie wird unterstützt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung, dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sowie regionalen Sponsoren.

ajf1.jpg