Kinder im Straßenverkehr

 

Aktion "Ampelmänchen" auf dem Plauener Altmarkt

Dieses Projekt ist für Kinder gedacht, die unmittelbar vor dem Schulanfang stehen und dient als Abschluss der Verkehrserziehung im Kindergartenalter. Im Vorfeld werden dabei in der Verkehrserziehung die Schwerpunkte vor allem auf beobachten, überlegen, malen, erleben, erfinden, basteln, reagieren, spielen, erkunden, üben und helfen gelegt.

kis1.jpg

 

Die Aktion "Kinder im Straßenverkehr" ist eine Veranstaltung mit mindestens 100 Vorschulkindern aus allen Plauener Kindergärten, bei der sie zeigen können, was Sie alles gelernt haben. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Busschule, dem Schulweg und der bewussten Wahrnehmung der Umwelt. Die Veranstaltung führen wir in Zusammenarbeit mit den Kindergärten, der Polizei, der Feuerwehr und dem DRK durch, sodass die Kinder an viele verschiedene Situationen gewöhnt werden, bevor es "ernst" wird.

jvs3.jpg