Verkehrskadetten

 

Eine Jugendorganisation stellt sich vor

f01.jpgf02.jpg

Was sind Verkehrskadetten?

f03.jpg 

Die Verkehrskadetten Plauen sind die Jugendorganisation der Verkehrswacht Plauen e.V. Als ausgebildete, ehrenamtliche Verkehrshelfer ab 12 Jahren unterstützen unsere Jugendlichen die Polizei, das Ordnungsamt, aber auch andere Vereine und private Firmen bei der Sicherung des Straßenverkehrs bei vielen verschiedenen Veranstaltungen. Die Idee der Verkehrskadetten kommt aus der Schweiz und wurde 1972 zum ersten Mal in Düsseldorf übernommen. Heute gibt es die neonfarbenen Einsatzkräfte in vielen deutschen Städten wie Aachen, Bielefeld, Coburg, Dortmund, Kreis Mettmann, Lichtenfels uvm. Unsere Plauener Jugendgruppe hat sich im Jahr 2001 gegründet und ist seither die Einzige in Sachsen.

Unsere Ausbildung

f04.jpg 

Um Verkehrskadett zu werden, müssen unsere Jugendlichen eine mehrtägige Ausbildung absolvieren und in einer theoretischen und praktischen Prüfung ihr Können unter Beweis stellen. Durch ständige Weiterbildungen bringen wir unser Wissen regelmäßig auf den neusten Stand, sodass jeder unserer Jugendlichen umfassend ausgebildet ist in Themen wie:

  • Theorie der Führerscheinklasse B
  • praktische Zeichengebung der Polizei
  • Absicherung von Unfallstellen
  • Erste Hilfe (Basic Life Support)
  • Grundregeln der Kommunikation per Funk
  • Umgang mit Konfliktsituationen im Straßenverkehr

Unsere Einsätze

f05.jpg 

Bei kleinen und großen Veranstaltungen gibt es immer wieder die gleichen Probleme: Wer sorgt dafür, dass nicht alle kreuz und quer parken? Wer kümmert sich darum, dass Fußgänger unbeschadet über die Straße kommen? Und wer zeigt den Autofahrern wo´s lang geht? Dann kommen wir zum Einsatz, zum Bespiel bei...

  • Fußballspielen
  • Volksfesten, wie zum Beispiel dem Tag der Sachsen oder dem Tag der Vogtländer
  • Weihnachtsmärkte
  • Rallyes
  • Siedlungsfesten
  • Firmenveranstaltungen
  • Lampionumzügen
  • Sportveranstaltungen
  • uvm.

Unsere Aufgaben

f06.jpg

Aufgrund unserer Ausbildung können wir auf Veranstaltungen eingesetzt werden, um:

  • strukturierte Parkplatzanweisungen zu geben
  • Festumzüge abzusichern
  • Vollsperrungen und Teilsperrungen durchzuführen
  • Einfahrten, Durchfahrten und Ausfahrten zu regulieren
  • Fußgängerüberwege aufrechtzuerhalten und abzusichern
  • Parkverbote aufrechtzuerhalten
  • die Polizei bei der Verkehrslenkung zu unterstützen
  • uvm.

Bei einem Eingriff in den fließenden Straßenverkehr ist immer eine Anordnung von Polizei oder Ordnungsamt notwendig.

Strukturen

f07.jpg 

Wir verstehen uns als Organisation für und von Jugendlichen. Nach dem Prinzip der Aufgabenteilung gibt es verschiedene Ämter und Funktionen, die man übernehmen kann. So kümmern sich beispielsweise unser Rüstmeister um die Verwaltung unserer Ausrüstung und unser Pressesprecher um den Medienauftritt der Verkehrskadetten.

Freizeit

 f09.jpg

Gemeinsam unternehmen wir Fahrten in Freizeitparks, gehen Zelten, oder verbringen einfach einmal einen Nachmittag zusammen beim Bowling spielen, im Kino oder auf der Eislaufbahn. Diese Freizeiterlebnisse sind der „Lohn“ für unsere ehrenamtliche Arbeit und für unsere Jugendlichen kostenlos.

Erlebnisse

f10.jpg

Das Ergebnis unserer Arbeit sind unvergessliche Erlebnisse. Bei unseren Einsätzen lernen wir mit Verantwortung selbstbewusst umzugehen und können zudem hinter die Kulissen vieler Veranstaltungen blicken. Für unser ehrenamtliches Engagement werden wir durch tolle Freizeiterlebnisse belohnt und innerhalb unserer Gruppe entstehen ständig neue Freundschaften.

Unsere Jugendlichen bringen sich in ihrer Freizeit fernab von Fernseher und Computer positiv in die Gesellschaft ein und tragen im Auftrag der Verkehrswacht dazu bei, die Verkehrssicherheit auf Sachsens Straßen zu erhöhen.