Verkehrsteilnehmerinformationen

 

Anliegen des Projektes

Das Projekt „Verkehrsteilnehmer - Informationsveranstaltung“ ist ein Vorhaben aus dem Lenkungsausschuss für Verkehrssicherheit in Sachsen, finanziert durch das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit.

Ziel der Aktion ist die Wissensvermittlung zu neuen Verkehrsregelungen und die Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer für Aspekte der Verkehrssicherheit.

Die Veranstaltungen werden durch erfahrene Fahrlehrer in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Plauen e.V. geführt.

Wir bieten diese Aktion auch im Rahmen von Projekten in Autohäusern, Firmen, Seniorentreffs usw. an.

Inhalt der Veranstaltungen

  • Neue Regelungen im Verkehrsbereich
  • Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen und ihre Bedeutung
  • ruhender Verkehr, Vorfahrt und Verkehrsregelungen
  • Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise
  • andere Verkehrsteilnehmer
  • Erkenntnisse, Möglichkeiten im Fahrzeugbereich (siehe Themen Verkehrsteilnehmerinfo)

Die Teilnehmer sollen die Möglichkeit haben, Fragen an den Gesprächsleiter zu stellen, die auch entsprechend beantwortet werden. Hinweise über auftretende Probleme werden durch die Verkehrswacht an regionale Behörden weitergeleitet.

Die Termine werden rechtzeitig in der Tagespresse bekanntgegeben.